Bildschirmfoto 2019 07 03 um 13.50.47«boyzaround» ist ein Projekt der Gesundheitsförderungs- /Suchtpräventionsprojekt des Blauen Kreuzes. Gemeinsam mit Jungen und männlichen Jugendlichen wird eine Verbindung geschaffen im Stile von Tanz trifft auf Prävention. Hauptziel von «boyzaround» ist es, eine jungenspezifische, niederschwellige Freizeitaktivität im Bereich Tanz anzubieten und damit das Selbstbewusstsein sowie eine gesunde Lebenseinstellung zu fördern. Das Zusammensein und gemeinsame Tanzen stehen im Mittelpunkt. Ein Training beinhaltet eine Stunde Streetdance / Breakdance und anschliessend einen halbstündigen gemütlichen Teil, bei dem Beziehungen gefördert und gelebt werden können. Die «boyzaround» Gruppenleitenden sind freiwillig engagiert und agieren als Ansprechperson und Vorbild für die Teilnehmenden.

Kontakt
Blaues Kreuz Bern, Fachstelle für Prävention und Gesundheitsförderung, boyzaround, Karim Greber

Inwiefern wurde das Projektziel erreicht?
Das Ziel war eine boyzaround Gruppe aufzubauen in der Länggasse. Dieses Ziel wurde erreicht. 

Wo und wie wurden "Körperbilder und Männlichkeiten" reflektiert?
Durch Tanz und Bewegung und der Auseinandersetzung mit dem Körper.

Was müsste für ein zukünftiges Projekt beachtet werden?
Sicherstellung von Finanziellen Ressourcen. Weiterhin grosse Wertschätzung für freiwillig Engagierte.

Anzahl teilnehmende Jugendliche
47

Materialien

Boyzaround Zwischenbereicht April 2019 Seite 1

Boyzaround Zwischenbereicht April 2019 Seite 1

Boyzaround Zwischenbereicht April 2019 Seite 2

Boyzaround Zwischenbereicht April 2019 Seite 2

Boyzaround Bern 1

Boyzaround Bern 1

Boyzaround Bern 2

Boyzaround Bern 2